EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Der Zauber von Prag - Weg der Könige Teil 1
Der Zauber von Prag - Weg der Könige Teil 1
Wir waren jetzt schon mehrmals in Prag. Fasziniert vom Zauber dieser Stadt kehren wir immer wieder hier her zurück. So viel liegt noch im Verborgenen und will erkundet werden. Das alte Prag mit seinen Kopfstein gepflasterten Wegen durch gotische Befestigungstürme, vorbei an Palais der Renaissance, barocken Kirchen und Jugendstil-Fassaden. Das neue Prag mit seinen geometrischen Formen des Kubismus, seinem tanzenden Haus, den kontroversen Skulpturen von David Černý und den leuchtenden Pinguinen der Cracking Art Group. Aber auch das jüdische Prag in der Josefstadt mit seiner bewegten Vergangenheit, der wunderschönen spanischen Synagoge und dem alten jüdischen Friedhof. In diesem Artikel nehme ich dich mit auf den Weg der Könige, der dich vom Platz der Republik bis zur Burg auf den Hradschin führt.
Weiter lesen
Sehnsucht nach Lissabon - Wo die Melancholie des Fado die Vergangenheit küsst
Wenn ich zurück an Lissabon denke, habe ich Bilder von verwinkelten, kleinen Gassen und netten Restaurants, aus denen abends trauriger Fado-Gesang zu hören ist, im Kopf. Ein Hauch Melancholie, der wie ein Schleier über der einstigen Weltmetropole liegt und dich in seinen Bann zieht. Die spektakulären Ausblicke von den Miradouros auf Lissabon und den Tejo. Der Geschmack frischer, noch warmer Pasteis de Nata liegt mir auf der Zunge. Diese leckeren kleinen Törtchen mit sahnigem Vanillepudding und einem Hauch Zimt, die man ohne Reue schon zum Frühstück genießen kann. Ich spüre das vibrieren der alten Straßenbahn, wie sie sich durch die engen Gassen schlengelt und wie der Wind sanft meine Wangen küsst, während mein Blick über die orangenen Ziegeldächer der Altstadt schweift. Lust auf mehr? Na dann los!
Weiter lesen
Quartier Marais in Paris
Tief in literarische Gedanken versunken, umgeben von einem Schleier der Verträumtheit laufe ich durch das Marais Viertel. Hier bin ich verliebt. Verliebt in dieses wunderschöne charmante Viertel. Verliebt in die Stadt. Verliebt in Paris. Savoir, vivre heißt, den Moment zu genießen und das mache ich. Beim schlendern durch die kleinen Gassen, mal auf einer Parkbank am Place des Vosges oder im schönen Café bei Cappuccino und leckeren kleinen Törtchen. Heute nehme ich dich mit und gebe dir einen kleinen Einblick in mein Lieblings-Viertel von Paris.
Weiter lesen