EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Bezaubernder Altstadtflair in den mittelalterlichen Gassen von Limburg
Bezaubernder Altstadtflair in den mittelalterlichen Gassen von Limburg
Limburg hat ein wirklich fantastisches Altstädtchen mit herausgeputzten Fachwerkhäusern und einem ganz eigenen mittelalterlichen Charme. Ich schlendere vorbei an schmucken Burgmannenhöfen und Stiftsherrenhäusern, Wohnhäuser wohlhabender Patrizier- und zahlreichen Hallenhäuser, den typischen Geschäfts- und Wohnhäuser der früheren Handelsherren und in meinem Kopf spielen sich mittelalterliche Szenen ab. Ich sehe Marktschreier und Händler, wie sie ihre hölzernen Karren rumpelnd über das Kopfsteinpflaster ziehen, eine dicke Frau, die den Inhalt eines Nachttopfs in die Gasse schüttet, der sogleich in einem gelblichen Rinnsal am Bordstein entlang fliest, ein paar Kinder, die versuchen ein entlaufendes Huhn einzufangen und zwei zeternde Marktweiber, die sich um das letze Stück Käse streiten.
Weiter lesen
Das zauberhafte Städtchen Marburg am Fuße der Lahn
Für Marburg brauchst du festes Schuhwerk an den Füßen. Es geht ständig bergauf und bergab. Durch malerische Gassen und über verwinkelte Treppen bis hoch zum Residenzschloss und wieder zurück zur Unterstadt. Umgeben von mittelalterlichen Mauern gibt es unfassbar Schönes zu entdecken. Die wundervolle Aussicht vom Lutherischen Kirchhof, charmante Ecken wie den Rübenstein, die Nikolaistrasse mit dem steinernen Hochzeitshaus oder auch die malerische Kugelgasse mit den wild bewachsenen Vorgärten.
Weiter lesen
Altstadttrip nach Heidelberg
Heidelberg ist wundervoll. Diese hübschen Gassen mit den pittoresken Hausfassaden, Efeu berankt und ab und an blättert irgendwo etwas Farbe ab. Eine Altstadt wie ich sie liebe. Zudem bequem zu Fuß zu erkunden mit unglaublich viel Schönem an jeder Ecke und jedem Winkel. Manchmal ganz offensiv und dann wieder versteckt in kleinen Seitenstraßen. Für mich ein großes Vergnügen. Ausgerüstet mit meiner Kamera begebe ich mich auf Erkundungstour und bin entzückt von so vielen Details. Kaum Autos, aber dafür jede Menge Fahrräder die an den Hauswänden anlehnen. Hier und da eine alte Vespa. Wäsche, die aus dem Fenster hängt. Leute, die vor ihren Häusern auf den Treppenstufen chillen. Ich habe gar nicht das Gefühl noch in Deutschland zu sein. Eher in einem kleinen Ort irgendwo in Italien.
Weiter lesen