EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Sehnsucht nach Lissabon - Wo die Melancholie des Fado die Vergangenheit küsst
Sehnsucht nach Lissabon - Wo die Melancholie des Fado die Vergangenheit küsst
Wenn ich zurück an Lissabon denke, habe ich Bilder von verwinkelten, kleinen Gassen und netten Restaurants, aus denen abends trauriger Fado-Gesang zu hören ist, im Kopf. Ein Hauch Melancholie, der wie ein Schleier über der einstigen Weltmetropole liegt und dich in seinen Bann zieht. Die spektakulären Ausblicke von den Miradouros auf Lissabon und den Tejo. Der Geschmack frischer, noch warmer Pasteis de Nata liegt mir auf der Zunge. Diese leckeren kleinen Törtchen mit sahnigem Vanillepudding und einem Hauch Zimt, die man ohne Reue schon zum Frühstück genießen kann. Ich spüre das vibrieren der alten Straßenbahn, wie sie sich durch die engen Gassen schlengelt und wie der Wind sanft meine Wangen küsst, während mein Blick über die orangenen Ziegeldächer der Altstadt schweift. Lust auf mehr? Na dann los!
Weiter lesen