EnglishFrenchGermanItalianSpanish
Skyline von Hongkong Island ohne Symphony of lights

Faszination Hongkong (Teil 7) – Avenue of stars und Symphony of lights

Nicole Manstedt · 23.03.2016 · Asien, China, Hongkong

Die Skyline Hongkongs gilt weltweit als eine der Schönsten. Besonders abends wenn die Stadt vom Lichtermeer der Reklametafeln durchströmt ist, erstrahlt sie in einem atemberaubenden Glanz. Die beste Sicht hast du von Kowloon aus. Dann schaust du auf ein Meer von Wolkenkratzern aus dem Finanzdistrikt auf Hongkong Island, allen voran der Turm des Two International Finance Centres (2 ifc), dem Tower der Bank of China und das Gebäude der HSBC. In diesem Artikel nehme ich dich mit zur Avenue of Stars – dem berühmten Walk of Fame in Hongkong und stelle dir die Symphony of Lights, Hongkongs bekannte Lasershow vor.

Inhalt

  1. Avenue of stars – Glamour an der Uferpromenade
  2. Symphony of lights – Multimediale Lichtershow am Victoria Harbour
  3. Meine Gedanken zum Schluss

Avenue of Stars – Glamour an der Uferpromenade

Es gibt ihn in Hollywood, London, Berlin und auch in Hongkong – den berühmten Walk of Fame. In Hongkong wird er Avenue of Stars genannt und erstreckt sich 400 Meter entlang der Promenade am Nordufer des Victoria Harbours, Nahe des Star Ferry Piers in Tsim Tsa Tsui.

Über 100 Sterne sind in den Asphalt eingelassen, darunter bekannte Hollywoods-Größen wie Bruce Lee, Jackie Chan, Jet Li und Chow Yun-Fat, bekannt aus dem Film Tiger & Dragon. Bruce Lee zu Ehren steht hier auch eine lebensgroße Figur aus Bronze. Die Hongkong Chinesen sind stolz auf ihren berühmten Sohn.

Wenn du über den westlichen Eingang am Museum of Arts zur Avenue of Stars kommst, läufst du direkt auf eine große bronzene Statue zu. Hierbei handelt es sich um eine Nachbildung des chinesischen Oscars der alljährlichen Hongkong Film Awards. Die Statue ist 4,5 Meter hoch. Wenn du dann der Promenade folgst findest du weitere Skulpturen und Gegenstände aus der Filmwelt – eine tolle Gelegenheit für ein Foto im Regiestuhl.

Symphony of Lights – Multimediale Lichtershow am Victoria Harbour

Neben der unvergesslichen Aussicht vom Victoria Peak hat man von der Promenade aus die beste Sicht auf die allabendliche Lichtershow, Symphony of lights genannt. Über 40 Gebäude sowohl auf Hongkong Island als auch auf Kowloon werden hier zu Musik effektvoll in Szene gesetzt. Das Lichterspektakel beginnt jeden Abend um 20 Uhr und dauert so ca. 15 Minuten. Du kannst es dir entweder direkt vom Pier aus ansehen oder du ergatterst mit viel Glück einen Sitzplatz auf der erhöhten Aussichtsterrasse.

Meine Gedanken zum Schluss

Auch wenn die Multimedia-Show die weltweit größte regelmäßig stattfindende Licht- und Klangshow ist und sie es damit sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft hat, muss ich gestehen, dass mir der Ausblick auf die abendliche Skyline ohne das Lichterspektakel besser gefallen hat.

Die Show ist zwar ganz nett, aber halt auch Touristenanlaufstelle Nr. 1 in Hongkong. So sammeln sich schon Stunden vorher die Menschenmassen am Pier und du musst dir die gute Sicht an der Promenade regelrecht erkämpfen. Erst wenn alles vorbei ist und sich die Menschenmenge langsam auflöst, kannst du in Ruhe die gegenüberliegende Skyline auf dich wirken lassen und ihre wahre Schönheit wird dir unvergesslich bleiben.

Wie findest du die Skyline von Hongkong? Magst du die Massen während der Symphony of lights oder bevorzugst du so wie ich den ungestörten Blick auf das Lichtermeer? Schreib es mir.

Wenn dir nach dem ganzen Spektakel nach etwas Spiritualität ist, dann besuche mit mir zusammen in Teil 8 meiner Hongkong Reihe Big Buddha auf Lantau das Mekka für Buddhisten und lass dich vom Wisdom Path zu mehr Weisheit führen.

6 Kommentare:
  1. WOW great pictures 🙂
    We are completely agree with you. Hong Kong Skyline is actually much more beautiful without this light show 🙂

    OnTrip.dk · April 24, 2016
  2. Hi Nicole!!! Fantastic Blog!!! Congratulations and keep moving on!!!!

    @angelhnch

    Angel · März 29, 2016
    • Hi Angel,

      thank you very much for your great feedback. This means a lot to me.
      I’m sorry, that I can’t provide better translations. I know some of them sounds really
      funny but the installed plugin is currently for me the best and quickest solution.
      I hope someday to find something better. Have a wonderful day my friend.

      Greetings Nicole

      Nicole Manstedt · März 29, 2016
  3. Ja klar…immer wieder gerne…
    Freue mich auf weitere Fotos und tolle Orte😊😊😊

    Liebe Grüße
    Holger

    Holger · März 28, 2016
  4. Hallo Nicole,
    ein coolen Blick hast du geschrieben…leicht verständlich und er macht Bock auf Hongkong😊😊gerade als Filmfan genau mein Geschmack😊😊und ich könnte auch ohne Lasershow Leben…

    Liebe Grüße aus Dortmund
    Holger

    Holger · März 27, 2016
    • Hallo Holger,

      mein erstes Kommentar – juhu, ich freu mich 🙂 Ganz lieben Dank.
      Das ist großartig. Hoffe du schaust öfters mal vorbei.

      Liebe Grüße, Nicole

      Nicole Manstedt · März 28, 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare via E-Mail.